200 Jahre…

…Urfahraner Markt Linz!

Diese Woche kann das traditionsreiche Volksfest – von den Linzern liebevoll Urfix genannt – noch besucht werden. Heuer feiert der Urfahraner Markt sogar Jubiläum.

Eine absolute To-Do Empfehlung für jeden Linzer oder Linz-Touristen. In diesem Beitrag wollen wir euch ein paar illustrative Eindrücke  vom Markt geben.

Von der Nibelungenbrücke erhascht man einen wunderschönen Blick auf die Donaulände samt Jahrmarkt. Manchmal kann man noch die Schreie der ängstlichen Fahrgäste über die Donau hallen hören. 🙊

Das Eröffnungs- und Abschluss-Feuerwerk ist ein absoluter Highlight. Da kommen Kindheitserinnerungen auf.

      

Der Urfix bietet eine einzigartige Jahrmarktstimmung mit Fahrgeschäften und Buden und Imbissständen. Vor allem das Riesenrad ist zu empfehlen, wenn man sich von oben einen Überblick auf das Geschehen verschaffen will.

Zweimal im Jahr gehört es einfach dazu: Zuckerwatte, Maiskolben und Erdbeerspieße. Manchmal ist auch ein  Weinchen oder Radler im Spiel. Ein voller (und verklebter) Magen ist also Pflicht. 😄

      

 

Geht ihr gerne auf Jahrmärkte? Oder haltet ihr nichts davon?
Wenn ja, was macht ihr dort gerne? Geht ihr auf ein Bier ins Zelt oder fahrt ihr lieber mit der neuen aufregenden Achterbahn?

„Ois wos i wü is nur a Ringlspüh“ – Krautschädl
(= Alles was ich will, ist ein Ringelspiel) – super Song!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s