Das Glück dieser Erde liegt…

… auf dem Rücken der Pferde?

Naja… zumindest nicht bei mir. Meine Reitversuche sind dann doch eher glücklos verlaufen :). Aber eines vorweg: Glück und Zufriedenheit sind relativ. Jeder Mensch besitzt andere Bedürfnisse, Wünsche, Ziele usw. Aus diesem Grund darf auch jeder auf seine Art und Weise glücklich werden und glücklich sein. Da bei mir derzeit mal die stressige Zeit etwas abgeebbt ist, möchte ich mich meiner liebsten Blog-Kollegin Bixla anschließen und auch mal darüber nachdenken: Was macht mich eigentlich glücklich?

1) Natur

Was gibt es Schöneres als draußen zu entspannen? Besonders in stressigen Zeiten liebe ich es in die Natur zu gehen. Die Natur bietet so viel Kraft, die unsere kleinen Problemchen des Alltages einfach vergessen lässt. Die Farben, der Duft – einfach herrlich. Jede Jahreszeit hat dabei seine Reize für mich. Der Schnee der im Winter in den Fingern schmilzt. Das Erwachen der Natur und die duftenden Blumen im Frühling. Die heißen Tage und der Sonnenschein, der einem schon in der Früh weckt im Sommer. Die Blätter in verschiedensten Farben im Herbst. Ich liebe jede Jahreszeit. Wir Menschen sollten uns dieser Schönheit viel mehr bewusst werden und sie vor allem versuchen zu bewahren.

 

2) Menschen & Essen 🙂

Freunde sind Freude, Lachen, Blödeln usw. Umso besser wenn man die gemeinsame Zeit auch noch durch ein tolles Essen krönen kann. Linz bietet dafür tolle Möglichkeiten. Ich bin eigentlich seeeehr zurückhaltend was neues Essen betrifft, aber Bixla „entführt“ mich immer wieder in neue Lokale. Das ist immer wieder ein Erlebnis – eine Experience. Besonders zu empfehlen ist die Burgerei am Südbahnhofmarkt. Die Burger sind einfach top und die gute Qualität schmeckt man.

 

Essen

3) Lesen

Bedingt durch mein Studium lese ich taaaausende von Seiten und Paragraphen. Aber wenn mal Zeit ist, gibt es für mich nichts besseres als einen spannenden Krimi. Am liebsten lese ich dabei schwedische oder norwegische Krimis wie z.B. jene von Hakan Nesser. Mit einem guten Buch unter dem Sonnenschirm zu faulenzen. Einfach herrlich im Sommer. Für euch und den Blog werde ich meine Liebe zu Krimis mal kurz beiseite lassen und mich der Glücksforschung widmen. Denn was ist Glück eigentlich? Wir sind immer auf der Suche nach dem Glück :).

 

Lesen

4) Reisen

Wer liebt es nicht Neues zu entdecken. Besonders Strände und das Meer finde ich wunderschön (am Foto beispielsweise Griechenland). Ich bin aber auch ein grooooßer Skandinavien-Fan. Aber dafür gibt’s bald einen eigenen Blog-Beitrag.

reisen

 

5) Musik

Musik kann glücklich machen und entspannen. Wobei mein Musikgeschmack ist, naja… sagen wir mal inkonsequent. Ich mag eigentlich fast alles. Neben den Punk-Bands meiner Jugend, bevorzuge ich Musik mit lateinamerikanischen oder afrikanischen Rhythmen um mal richtig abzutanzen, aber ich bin auch ein großer Rap-Fan. Aber bitte nur kein Gangsta-Rap. An sich finde ich Rap eine gute Form seine Gefühle auszudrücken und auf gesellschaftliche Probleme hinzuweisen. Näheres dazu vielleicht in einem neuen Blog-Beitrag auf der Suche nach dem Glück?! Eine Band muss ich jetzt auch noch unbedingt hervorheben, nämlich Folkshife. Die sind für mich einfach top. Eine super Kombination aus Tradition, tollem Rhythmus und tiefgründigen Texten. Ein Konzert ist absolut zu empfehlen.

Welche Musik hört ihr denn gerne? Gibt es irgendjemanden da draußen der meine Rap-Leidenschaft oder die Vorliebe für die Band Folkshilfe teilt? 😉

Musik

 

Ihr denkt jetzt über den Erkenntniswert meiner Ausführungen vielleicht „naja, ist das was Neues?“. Tja, es sind meine persönlichen Top 5. Ich würde euch empfehlen euch mal eure eigenen Glücksbringer bewusst zu machen. Für mich war das zu Beginn gar nicht so einfach.

 

 

Ich hoffe mein erster Beitrag hat euch gefallen und ihr begleitet uns weiter auf der Suche nach dem Glück….

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Glück dieser Erde liegt…

  1. Pingback: 10 Must-See Lokale in Linz… | experience life blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s